Bitte beachten! Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.

Akzeptieren

Nähprojekte

Bastelprojekte

Anleitungen

Bequem PC die Tastatur Titel

Hey!

Schön, dass ihr wieder da seid!

Wenn man viel am PC sitzt, kennt man das Problem.

Die Hände verkrampfen irgendwann und werden lahm.

Dieses DIY ist ein zwei Teiler - also: to be continued :)

1. blogge ich - somit schreibe ich viel am privaten PC. Ich liebe es - sonst würde ich es nicht machen.

2. Sitze ich auch beruflich manchmal länger am PC - Berichte und Dokumentationen tippen. Manchmal nimmt es gar kein Ende.

Daher kenne ich das Gefühl, dass man Abends das Gefühl hat, man hätte Gewicht heben gemacht :) Na vielleicht nicht so krasses Training aber so leichtes halt :)

Ihr wisst was ich meine.

 

Die Arme und Hände werden langsamer und schwerfällig, ständig vertippt man sich, weil die Finger nicht mehr hinterher kommen.

Denn die Arme schweben quasi über der Tastatur.

Ich soll mich jetzt nicht so anstellen? Mag sein - aber es muss ja auch nicht sein!

Ein Arzt sagte mal, dass man dadurch auch einen "Tennisarm" bekommen kann. Auch ohne Tennisspielen ;)

 

Keine Ahnung, ob meine Kissen DIE Lösung dafür sind, aber sie machen das Arbeiten am PC etwas einfacher.

 

Daher passt es perfekt in die "Back to school" - Themenwoche. Denn auch für die Schule müssen Berichte etc. erstellt werden.

Das Kissen für die Tastatur ist easy genäht!

 

 

Bequem PC I

Ihr benötigt:

Stoffe nach eurer Wahl

Füllmaterial (Sand, Reis, Granulat oder ähnliches)

Evtl. auch etwas duftendes wie Lavendel

bei Sand eine Butterbrottüte (damit euer Kissen nicht rieselt)

Da ich mit Sand arbeiten möchte - brauche ich die Tüten. (Es kann sich aber auch bei den anderen Materialien anbieten, damit ihr die Hülle in Ruhe nähen könnt, ohne bei der letzten Nahr ständig Material im Weg zu haben.)

Sand ist schön kühl und schmiegt sich deinem Arm schön an. Ich mag es. :)

Damit die Tüten besser verarbeitet werden können, habe ich sie erst mal ordentlich gekautscht - ohne kaputt machen! ;)

Bequem PC II
Bequem PC III

Dann die Tüten mit einer angemessenen Menge Sand füllen. Nicht zu viel! Je nach Sandart oder Füllmaterial kann das variieren, daher kann ich euch kein Gewicht vorgeben.

Probiert es etwas aus, ob eure Säckchen dann später auch in die Hülle passen :)

Ich habe auch einige Male hin und her geschippt

WICHTIG! Luft raus! und dann einen festen Knoten hinein, ohne kaputt machen - aber damit die Tüte dicht ist.

Das Füllmaterial etwas hin und her schieben und eine Wurst raus machen. :)

 

Bequem PC IV
  Bequem PC die Tastatur I

 Ihr schneidet euch euren Baumwoll-Stoff in zwei Teile mit den Maßen: 48cm x 9cm.

Die 48cm sind für eine normale Tastatur - wie ihr auf dem Bild seht. Sind eure Zahlen nicht in dem extra Block oder habt ihr evtl. eine Zocker-Tastatur messt ein mal kurz die Länge der Tastatur aus und addiert 2cm Nahtzugabe hinzu.

Evtl. müsst ihr dann größere Tüten nehmen oder mehrere Kammern machen :)

 

und näht sie an den langen Kanten rechts auf rechts zusammen.

Nun wendet ihr den Schlauch

und markiert euch die Mitte mit einem Trickmarker.

Bequem PC die Tastatur II
Bequem PC die Tastatur III

An dieser Linie näht ihr einmal mit einem normalen Stich drüber.

Nun könnt ihr jeweils ein Tüte mit z.B. Sand in jeweils eine Kammer stecken.

Die beiden äußeren - kurzen Kanten vernähen. Ich habe es mit einem Zickzack Stich gemacht - fand ich schöner. Ihr könnt aber auch eine versteckte Nahr machen, wenn ihr mögt :) Bequem PC die Tastatur IV
Bequem PC die Tastatur V

Und zack - schon ist das Kissen für die Tastatur fertig. Mit zwei Kammern :)

   
Back to school Titel

Das Team von "Back to School" sind:

Jenny von KuneCoco

Saskia von Farbenmädchen

Yvonne von Bodenseeperle

Yvonne von Mohntage

Susi von PASTELLPINK

und ich :)

 

Die Aktion "Back to school" startet ab dem 31.7.2017 und geht bis zum 04.08.2017 mit DIY und Upcycling Projekten rund um das Thema "Schule" - da es nicht unbedingt ein schönes Thema ist - wollen wir es euch und auch uns schöner und bunter machen.

Schaut nun also täglich bei den Mädels und mir vorbei - ich bin so gespannt, was es alles tolles zu sehen gibt. :)

 

 Was bräuchte man evtl. noch für einen bequemen Arbeitsplatz? Einen ergonomischen Stuhl sollte es geben, aber den kann man schlechte selber machen. Habt ihr noch Ideen?

 

Vivien

von

Logo

Beteiligte Kommentar-Schreiber

  • Gast - Susi

    Hallo meine liebe Vivi,

    Da hast du wieder etwas richtig schönes gezaubert! Das Problem mit wehen Händen kenne ich aber noch gar nicht :o Vielleicht liegt das an meinen muskulösen Händen :D
    Auf jeden Fall sieht das Kissen supi aus <3
    PS: Auf deine Frage, was man noch für einen bequemen Arbeitsplatz braucht, habe ich eine Antwort: ein Kissen :D

    Bis bald,
    deine Susi <3

  • Gast - Jenni KuneCoco

    Ich habe auch so eine kleine Handablage, allerdings gekauft und nicht selbst gemacht. Und jaa, einen bequemen Stuhl bräuchte ich auch dringend für den perfekten Arbeitsplatz. Mein aktueller ist schon uralt und quietscht unendlich. :D

  • Gast - Yvonne

    Also DAS muss ich mir echt auch mal machen. Mir tut das echt weh, wenn ich lange am PC sitze und meine Arme bzw Handgelenke auf der Kante des Laptops liegen. Und die Idee mit dem Lavendel finde ich total schön. :)

Kommentar einfügen

Login


Tommy und Tommy Mini

Tommy FreEBook
Hol Dir das Freebie!



Geschenkband Namensbänder