Nähprojekte

Bastelprojekte

Anleitungen

Titelbild

Hey!

Schön, dass ihr wieder da seid! Habt ihr wieder etwas Zeit kreativ zu sein?

Nun am 05.12.16 dürfen wir das dritte Türchen an unserem Blogger Adventskalender öffnen ...

Der Adventskalender war ja nun lang genug angedroht ... ähm angekündigt worden :D

Nun endlich darf ich euch ein Türchen anbieten. Ich habe mich sehr drauf gefreut!

Wenn ihr fleißig den Adventskalender verfolgt habt, konntet ihr schon einiges sehen.

Es waren echt tolle Ideen und Beiträge dabei!

 

Aber wenn ihr mögt, könnt ihr hier auch direkt zu den Beiträgen hüpfen.

01.12.: Ein Filzwäldchen von Susinäht

01.12.: Ein DIY Adventskalender von Yvonne

02.12.: Einen Dekostern von Rini

02.12.: Ein Rezept für Pfeffernüsse von Katrin

03.12.: Einen Weihnachtskranz mit einem Tomtenissen-Mädchen von Susanna

03.12.: DIY Weihnachtsgläser mit Hirschen und Rehen von Carina

04.12.: Weihnachtsfenster-Deko von Susi

04.12.: Tischuntersetzer aus Filz von Saskia

 

 So und nun zu einem weiteren einfachen DIY, welches euch weitere schöne Weihnachtsdeko bescheren wird.

Wir basteln heute auch (ähnlich wie Rini) mit Klopapierrollen Weihnachtssterne.

Material
Material
  • Dafür benötigt ihr Klopapierrollen - je nach dem wie viele Sterne ihr machen möchtet und wie breit eure Sterne werden
  • Eine Schere oder ein Cuttermesser
  • Ein Lineal
  • Acyrlfarbe in deinen Wunschfarben
  • Ein Weihnachtsdekoband
  • Eine Heißklebepistole oder andere schnelle Kleber

 

Zu Anfang bemalst du deine Klopapierrollen, erst einmal nr von außen. Du kannst die Rollen einfarbig bemalen oder auch direkt bunt. Dann werden die Sterne natürlich auch bunt.

Lass der Farbe schön viel Zeit zum trocknen, dann macht die weitere Arbeit mehr Spaß.

Denn dann könnt ihr die Klopapierrollen in Scheiben schneiden, so dass kleien Ringe entstehen. Die Ringe sollten alle gleich breit sein. Ich wollte zierliche Sterne, aber breitere Sterne fallen natürlich mehr ins Auge.

Ich habe ca. 1,5 cm pro Ringe genommen. Hauptsache die Scheiben sind gleich groß ;)

Mit der Schere kann man besser und saubere Ringe schneiden, so dass sie wirklich gleich Groß sind. MIt dem Cuttermesser erhält der Ring aber keine Knicke.

Probiert es am Besten aus, womit ihr besser klar kommt.

 

Zuschnitt

kleben

Nun habt ihr die fertigen Ringe, die bereits außen farbig sind. Erstellt pro Stern 5 Ringe. Und stellt diese Sterne so zusammen, wie ihr es gerne hättet. Einfarbig, bunt, Regenbogenfarben oder meinetwegen auch in den passenden Farben eurer Lieblings-Fußballmannschaft (wobei so etwas bei mir keinen Platz hätte :D )

Nehmt nun den ersten Ring und formt ihn zu einem Blütenblatt. An das eine Ende, kommt auf eine Seite etwas Kleber, denn dort wird ein weiterer Ring angeklebt, so dass sie Enden/Ecken genau aufeinander treffen. Aber nur max 1 cm aneinander geklebt sind.

Dies macht ihr auch mit dem nächsten Ring, bis ihr quasi eine Ringkette von 5 Ringen habt.

Dann klebt ihr den letzten und den ersten Ring nach dem selben Prinzip zusammen.

Nun noch etwas die Ringe etwas zu Sternenzacken formen und schwupp haben wir einen Weihnachtsstern.

 

Damit der Stern komplett farbig ist, müsst ihr nun nur noch die Innenseite der Ringe anmalen. Auch hier ist eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Auch das sollte trockenen :)

bemalen
Ende

Nun sind eure Sterne fertig. Da ich meine Sterne aufhängen möchte, habe ich durch eine Sternenzacke einen Dekofaden gezogen. Andere Sterne werden evtl. auf meinem Weihnachtsdekoteller einziehen und bleiben Fadenlos.

Ich bin gespannt wo eure Sterne in der Weihnachtsdeko einen Platz finden.

 

 

Ich liebe Upcycling Projekte und das ist doch wieder eine super Idee.

Als ich in meinem Familienkreis, zum Glück nur dort, Bescheid gab, dass ich Klopapierrollen sammle, konnte ich mich sehr schnell vor Klopapierrollen nicht mehr retten!

Daher mein Fazit: es reicht eindeutig der eigene Verbrauch, um eine gesunde Menge an Sternen zu erstellen.

fertig

 

 

Meine Klopapier-Weihnachtssterne werde ich direkt mal Henry dem X-Mas Engel vorschlagen. Habt ihr auch noch Ideen für ihn, dann guckt hier vorbei.

 

Ich wünsche euch eine ereignisreiche und kreative Zeit!

 

Vivien

von

Logo

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken