Nähprojekte

Bastelprojekte

Anleitungen

Stanzen Titel

Hey!

Schön, dass ihr wieder da seid!

Es war so ein schönes Wochenende und der Kreativ Marathon hat ordentlich dazu beigetragen!

Bevor ich es vergesse: Dieser Beitrag kann Werbung enthalten, welche nicht bezahlt ist. Diese kann zufällig sein oder auch einfach durch das genutzte Bastelmaterial.

Ich habe es euch ja angekündigt, dass ich am Kreativ Marathon teilnehmen werde und das habe ich dann auch getan.

Schon Tage vorher habe ich mich sehr gefreut und konnte es kaum erwarten.

Daher bin ich früh los, da ich auch unbedingt an der Taschen Gaudi teilnehmen wollte.

Schon mal vorne weg, bevor ihr sämtliche Fotos seht und dadurch meine Euphorie erkennt - es war der Hammer!!

Es hat mir super viel Spaß gemacht und ich konnte viele Dinge ausprobieren und mit nach Hause nehmen.

Halle I Halle II
Halle III

Mitten im Einkaufszentrum waren überall Basteltische aufgebaut. Die angekündigten Workshops boten somit genug Platz, dass man basteln konnte.

Es war kontinuierlich schön gefüllt, allerdings nie zu voll. Ich musste nur ein einziges mal 5 min warten, bis ich an einem Workshop teilnehmen konnte. Daher war man die ganze Zeit beschäftigt.

Ich war um 10 Uhr da und die Zeit verging wie im Fluge, als ich um 16 Uhr nach Hause gefahren bin.

Handlettering I Handlettering stand bei mir ganz oben auf der Liste. Ich wollte es unbedingt ausprobieren. Man sieht derzeit ja viel Handlettering im Internet.

Ich durfte es mit vielen besonderen Stiften probieren - aber ich war nicht so talentiert.

Der gute alte Fineliner war mein Freund, so dass ich mit ihm schön und sauber "Kreavivität" schreiben konnte.

Handlettering II
Handlettering III

Aber mehr ging nicht. Aber ich werde üben - versprochen!

Als Trost durfte ich ein Handlettering Bild verschönern und ausschmücken.

Das ist mir doch gut gelungen, oder?

 

Zenstones - da habe ich mich sehr drauf gefreut.

Ich bin ein großer Fan von Zentangel. Daher wollte ich das Zenstones testen.

Irgendwie kam ich bei dem Trubel nicht richtig zur Ruhe, so dass ich nicht direkt ein Zen-Muster malen konnte. So wurde es eine schöne Blume.

Zenstones I
Zenstones II

Verzeiht mir die schräge Blume - ich kann halt nicht malen.

Aber als Untersetzer für meine Tasse reicht es.

Die Idee auf Schiefertafel zu malen fand ich super.

Dafür gibt es extra Stifte, die sehen aus wie Kreide, sind aber echt fest.

Falls man sich vermalt, kann man diese einfach übermalen.

Also diese Stifte werde ich mir holen! Aufjedenfall! :)

Meine meiste Zeit habe ich beim Stanzen verbracht.

Die dort ausgestellten Bilder waren wunderschön! So ein Bild wollte ich auch haben.

Also habe ich mir die Zeit genommen. :)

Stand einem kitschigen Herz habe ich aber ein kitschiges K für KreaVivität geschmückt.

 

Stanzen I
Stanzen II

Es war viel Arbeit alle Schmetterlinge aus zu stanzen, auch wenn das mit den Stanzern echt gut ging.

Aber dann auch noch alle einzeln aufkleben, war viel Arbeit.

Mit den Mädels am Tisch hat es aber Spaß gemacht.

Nun muss ich nur noch einen geeigneten Platz in meinem Kreavivität-Bereich finden.

Eine Wand habe ich evtl. noch frei - mal sehen.

Stanzen III
Fimo I

Ich kann mich gar nicht entscheiden, was das schönste Produkt wurde, was ich am kreativ Marathon gebastelt habe.

Aber das Fimo ist schon ganz große Klasse.

Fimo-Arbeiten habe ich ja schon oft bei anderen Blogger gewundert - daher habe ich noch mal umentschieden.

Denn eigentlich wollte ich schon nach Hause. Bin dann aber doch noch mal zum Fimo gegangen und bin Happy, dass ich es gemacht habe.

Denn nur so bin ich nun stolze Besitzerin dieses schönen Fimo Stifts. War gar nicht so schwer, etwas anstrengend zu kneten, aber für das Ergebnis war es die Arbeit wert. Fimo II
Fimo III Damit ich den Stift auch oft benutzten kann, wird er wohl in meinen Kalender einziehen. So ist dieses hübsches Ding immer vorzeigbar.

Da der Stift im Backofen härten musste- hatte ich etwas Zeit und konnte die Eisdiele im Einkaufszentrum testen.

Der Kaffee und das Spaghetti-Eis waren genau richtig und taten nach dem ganzen Gebastel richtig gut.

Bei der ganzen kreativ-Wut vergisst man ganz das Trinken und Essen :)

Pause
Kreativ Marathon I

Somit konnte ich nach 6 Stunden mit einer großen Ausbeute und glücklich nach Hause!

War gar nicht so einfach alles heil nach Hause zu bringen.

Viel zu Tragen hatte ich aufgrund der Taschen-Gaudi die ganze ZEit.

Ab 10 Uhr konnte man sich für 10€ eine Baumwolltasche kaufen und diese mit allen tollen Dingen auf der Sonderfläche des Ladens creative4Fun füllen.

Diese konnte so voll gestopft werden, bis nichts mehr rein passte.

Ich hatte erst Angst, mir die Tasche zu schnell voll zu machen.

Aber egal welche Taktik man verfolgt hatte, ich bin mit meiner Ausbeute sehr glücklich!

Kreativ Marathon II

 

 

Ich wünsche euch eine ereignisreiche und kreative Zeit!

 

Vivien

von

Logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok