Bitte beachten! Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.

Akzeptieren

Nähprojekte

Bastelprojekte

Anleitungen

Taschen bemalen Titel

Hey!

Leere Jutetaschen sind langweilig!

Ihr seid der gleichen Meinung?

Dann zeige ich euch gerne, wie ihr diese aufpimpen könnt.

Bei mir war es sogar notwendig, damit kleine "unschöne" Bilder versteckt werden.

Also verschönern und ein Cover Up gleichzeitig :)

Bevor ich es vergesse: Dieser Beitrag kann Werbung enthalten, welche nicht bezahlt ist. Diese kann zufällig sein oder auch einfach durch das genutzte Bastelmaterial entstehen.

 

Zwei mal im Jahr findet in Mettmann in der Königshof Galerie, eine Taschen Gaudi statt. Organisiert durch den Kreativmarkt: Creativ4Fun

Seit dem ichin der Stadt arbeiten habe ich schon einige Male teilgenommen.

Taschen Gaudi heißt: man kauft sich eine Baumwolltasche und kann auf einer Sonderfläche ALLES einpacken, was in diese Tasche hinein passt!

Hört sich wahnsinnig an?! Ist es auch!

Unglaublich, wie voll es auf dieser Sonderfläche wird und man sich irgendwann kau noch bewegen kann. Aber auch unglaublich, was mit einer guten Logistik in diese Taschen passt!

Manche Menschen verfallen in eine Art "Kampf"- Modus um alles zu bekommen, was sie wollen. Die schlimmsten unter ihnen sind allerdings die Kinder.

Bei der letzten Taschen-Gaudi, rief eine Mutter ihren Kindern Mut zu: "Box dir den Weg einfach frei!"

Blöd, dass der Junge seine Mutter wörtlich genommen hatte und somit bekam ich einen ordentlichen Hieb ab, obwohl ich dabei war zu Gehen :)

 

Hört sich nicht so witzig an? Ist es aber! Wirklich! Okay, für Leute mit Platzangst evtl nicht, aber es macht echt Spaß.

 

Die Freude beginnt schon einge Tage oder Wochen im Vorfeld. Man plant also diese Taschen-Gaudi für einen Samstag ein. Und warten gespannt auf das Spoiler Video von Creativ4Fun auf Facebook. Dieses Video erlaubt einen den ersten Blick auf die Sonderflächen und einigen tollen Produkten.

Somit steht man an dem Samtag mit seinen Mädels (bei der jetzigen waren wir 6 Mädels) früh auf (AM WOCHENENDE!!!) um FRÜHzeitig vor Ort zu sein. Denn es ist klar, wer als erstes rein kommt, hat noch die größte Auswahl ;)

Dann wartet man geduldig auf den Startschuss und hechtet auf die Sonderfläche. Alle Bastel- Näh, Häkel, Strick- und sonst was für Handwerksverrückte, werde es verstehen.

Denn alles auf dieser Sonderfläche könntest du haben! - wenn - es in deine Tasche passt! :)

 

Dieser Spaß dauert nicht länger als 30 min, denn diese Taschen sind schnell gefüllt - leider.

 

Das Ende vom Lied, man trifft sich mit den Mädels vor der Sonderfläche und tauscht Erlebnisse aus. - wer hat was - wer hat was nicht bekommen - hat man gezielt ausgewählt - oder wie blöd geschaufelt - welcher andere Besucher hat einem DAS vor der Nase weggeschnappt - usw.

Nun sind wir ja schon etwas erfahrener und versucht geplanter zu packen.

Daher habe ich letztes Mal sogar zwei Taschen gekauft, denn es gab Textilgarn - die sind groß und sperrig und man möchte auch noch etwas anderes :)

Und der Rest wird sorgfältig gewählt und drumherum gepackt, denn sonst hat man schnell Dinge in der Tasche, welche man NIE mehr benötigt und z.B. 10x die gleiche Acrylfarbe. Die braucht man nie im Leben auf! :D

 

So sammeln sich mit der Zeit nicht nur einges an Bastelkram an, sondern auch diese Baumwolltaschen. 

Diese sind, selbstverständlich durch den Betreiber markiert, damit keine privaten Taschen eingeschleust werden.

 

Mit einem Stempel und einer Zahl sind diese Taschen nun nicht unbedingt hübsch.

Dennoch könnte man auch diese privat nutzen, hat man ja auch für Teuer-Geld gekauft.

 

Taschen bemalen I

Zum Glück gab es bei der Taschen-Gaudi passend zu den Baumwolltaschen auch Textil-Farben. Nicht alle, aber eine schöne Auswahl.

Wie ihr sehen könnt.

Dann habe ich das ausgewählte Motiv über die Zahlen und das Bild gemalt, mit Bleistift.

Dieser geht beim Waschen wieder heraus. Die Textilfarbe nicht, wenn sie gut getrocknet ist.

Taschen bemalen II
Taschen bemalen III

Motiv-Ideen finden ist dank Pinterest nicht so schwer, aber Motive zu finden, welche Zahl und Stempel der Tasche verdecken nicht sooo einfach.

Hier werde ich wohl noch mal mit dem rosa drüber gehen müssen.

Und man kann sogar das Gelernt vom Kreativ Marathon anwenden, z.B. das Handlettering.

Denn zur selben Zeit wie die Taschen Gaudi finden viele verschiedene Kreativ-Workshops statt, wie z.B. Handlettering, Fimo und vieles mehr.

Für den Samstag kann man also ruhig gerne mehr Zeit einplanen, als nur seine Baumwolltasche zu füllen! :)

Wer die nächste Taschen Gaudi oder den kreativ Marathon nicht verpassen möchte, sollte Creativ4Fun folgen.

Vielleicht sieht man sich dann dort :)

Taschen bemalen IV

 

Vivien

von

Logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok