Nähprojekte

Bastelprojekte

Anleitungen

 

CD Lichter Titel

Hey!

Kerzen sind ein Muss zu Weihnachten, ob elektrisch oder echtes Feuer.

Aber egal welche Art, müssne diese gut in Szene gesetzt werden.

Gerne nutze ich dafür wieder ein upcycling Projekt.

 

 

Der Beitrag kann Werbung enthalten wegen Markenerkennung und Namennennung.

 

Ich habe ja beides an Kerzen Arten, je nachdem ob ich gerade ruhig dabei sitze oder eh in Action bin.

Sicherheit geht vor. Morgens beim Frühstück, oder abends auf der Couch, darf es gerne mal eine echte Kerze sein.

Im Büro, wo ich jederzeit abgelenkt bin oder mal den Raum verlassen muss, sind es dann eher elektrische.

Auf Weihnachtsstimung möchte ich dafür aber nicht verzichten.

 

Damit jede Art von Kerzen aber gut zur Geltung kommt und ich durch mein DIY vom 8.12 einige CDs hier rumfliegen hatte.

Habe ich diese hübschen Kerzen-Tassen Untersetzer gebastelt.

Würde sich auch schön auf der Weihnachtstafel machen, als Glas oder Tassen Untersetzer.

 

 
CD Lichter 1

 Ihr braucht dafür:

CDs

Spitzenborte

Papier

und Schere/Stift/Kleber

 Als erstes schneidet ihr aus dem Papier passend zu den CDs Kreise aus.

Dafür könnt ihr die CDs super als Vorlage nutzen!

CD Lichter 2
CD Lichter 3
 Dann klebt ihr die Papiere auf die CDs und lasst sie gut trocknen.

 Dann zum Schluss die Spitzenbort einmal um die CD Kleben.

Am Besten mit Heißkleber, Sekundenkleber oder eine Selbstklebende Borte.

CD Lichter 4
CD Lichter 5

Und schon seid ihr fertig.

Ich habe davon vier Stück in meinem Büro auf dem Tisch, mit den dickeren E-Kerzen ist es mein Büro Adventskranz.

Es ist so schön schlicht und hübsch.

Die Auswahl der Papierfarben und auch die Art der Borte, setzt eurer Kreativität keine Grenzen!

 Viel Spaß beim Nachbasteln!

 

Vivien

von

Logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok