Nähprojekte

Bastelprojekte

Anleitungen

Teekanne Titel

Hey!

Mal wieder ein Upcycling Projekt und dann auch noch ein so praktisches.

Ich liebe es einfach :)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Beitrag kann Werbung enthalten wegen Markenerkennung und Namennennung.

 

Auf Instagram läuft gerade meine #kreativfrühling Challenge, mit 7 Mädels haben wir jede Woche ein neues Thema zum Frühling und täglich kommen neue DIYs dazu.

Ich bin wie immer Mittwoch dran und auf diesen Beitrag freue ich mich (wie immer ;) ) schon lange.

Denn er passt perfekt zum #allesneumachtderfrühling , denn das ist das Thema für diese Woche.

Für mich schreit das nach Upcycling - aber das ist ja nichts neues.

 

Denn auf meinen Streifzügen über Flohmärkte, immer Ausschau haltend, nach neuen Projekten und vorallem Upcycling Möglichkeiten für günstig Geld, lief mir diese kleine Kanne über den Weg.

Sie hat eine kleine Macke am Deckel, also konnte ich sie gut mit dem Verkäufer runter handeln, das passte ihm zwar gar nicht, aber auf Flohmärkten ist das eben so :)

Vor dem großen Upcycling, wurde die Kanne gut geschrubbt und sehr sauber gemacht. Denn ich möchte sie ja auch nach der Verwandlung nutzen :)

Und dann konnte es auch schon los gehen.

 
Teekanne 1

 Ihr braucht dafür eine Tee- oder Kaffeekanne oder auch Tasse oder sonst etwas, was ihr überarbeiten möchtet.

Wasserfesten Lack

Zeitung und Malerkrepp

Am Besten Handschuhe

 Nachdem die Kanne Schmutz und Fett frei ist, klebt ihr die Stellen ab, die ihr nicht einfärben wollt.

Gut und sauber abkleben.

Das Häschen wurde auch direkt mit vorbereitet, denn ein Farbwechsel sollte her.

Selten bleibt bei mir gekaufte Deko, so wie sie war.

Teekanne 2
Teekanne 3

 Dann mit dem Spray großzügig drüber, aber nicht so viel, sonst gibt es Tropfen. Testet euch etwas ran.

Denkt daran von allen Seiten einzusprühen, sonst habt ihr noch Flächen weiß.

 GUT! trocknen lassen und dann die Zeitung und das Klebeband entfernen.

Wenn ihr ein paar Stellen habt, die nicht so sauber sind, könnt ihr noch etwas mit harten Gegenstand nachbessern.

Wenn der Lack schon zu trocken ist, geht auch das nicht mehr.

Daher ist das saubere Abkleben wichtig :)

UND schon seid ihr fertig.

 

So easy und so schön. Metalic Rosa wurde meine Kanne.

Aber wie immer sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt, evtl wird eure Kanne auch mehrfarbig?!

Teekanne 4

 Viel Spaß beim Nachbasteln!

 

Eure

Vivien

von

Logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok